spacer

ÜBER UNS




 

Seit über 20 Jahren bieten wir nun bereits Motorsport Events an. Begonnen hat alles mit Jetskifahren in Italien. Zuerst nur Hobby, dann mit Club und schließlich als Veranstalter. Aber erst als dann die Snowmobile Angebote dazu kamen, was auch schon gute 15 Jahre her ist, wurde für mich ein Full Time Job daraus. Dann ging alles schnell, Rallye, Helikopter, F Renault und 3000, Ferrari, sowie F1 Powerboat kamen nacheinander dazu. Und nun sind wir in der Lage das wohl umfangreichste Motorsportprogramm für Events und Incentives Europaweit anzubieten. Wohlgemerkt als Veranstalter, nicht als Vermittler! Das bedeutet für Sie, abgesehen von transparentem Preis-Leistungsverhältnis, auch kompetente Antworten auf all Ihre Fragen, denn wir sind selbst vor Ort. Die meisten Fahrzeuge sind in unserem Besitz, einige werden auch zugemietet. Ich arbeite ständig daran neue Fahrzeuge, bzw. Angebote in unser Programm aufzunehmen. Motorsport steht nie still und so soll es rasend weitergehen, mit immer neuen spannenden Programmen.

 

Motorsport hat mich bereits im zarten Kindesalter fasziniert, und obwohl meine Mutter gehofft hat, dass sich das gibt, ist das bis heute nie eingetreten. Immer noch übt diese Sportart eine unglaubliche Anziehung auf mich aus. Diese Begeisterung, die möglichen Erlebnisse, die Eindrücke und Erfahrungen, versuche ich Ihnen näher zu bringen. Natürlich ist Motorsport nicht ganz ungefährlich, aber wir hatten in all den vielen Jahren keine einzige ernsthafte Verletzung. Der Sicherheitsstandard wird so hoch wie möglich gehalten, Strecken und Locations wohlbedacht ausgesucht, Fahrzeuge immer gewartet und am letzten Stand.

 

Motorsport ist aber, bis auf wenige Ausnahmen wie einige Jetski und Snowmobile Angebote, auch nicht ganz billig, mitunter sogar richtig teuer. Das lässt sich leider nicht ändern und es ist ja auch allseits bekannt. Wir könnten natürlich Schnupperprogramme schnüren und Angebote halbieren oder vierteln, aber glauben Sie mir, davon hätten Sie dann gar nichts. Es braucht seine Zeit, bis Sie die Fahrzeuge und die Strecken kennen, erst dann setzt wirkliches Vergnügen ein. Und erst dadurch erreichen wir notwendige Sicherheit. Es ist eigentlich ganz einfach, wenn das Budget für Formel 3000 nicht reicht, dann geht man eben Jetski fahren und/oder spart weiter, denn Schnäppchen gibt es im Motorsport in Wahrheit genauso wenig wie im ganz realen Leben.

 

Im Laufe der Jahre haben sich natürlich einige dienstbare Geister zu mir gesellt, allen voran Hannes Aman, unser Techniker und persönlicher Betreuer. Dann unsere Frau Vlk, die einen Großteil des administrativen Aufwandes in unserem Büro übernimmt. Und dann sind da natürlich noch unsere Instruktoren, von Gregor Badura, bis Michael Brandner, etc., alle direkt aus dem Motorsport kommend und für Ihren Spaß und Ihre Sicherheit zuständig.

 

Wir hoffen Ihnen noch lange Motorsport Events der Extraklasse bieten zu können und wünschen Ihnen bei all Ihren Aktivitäten viel Spaß und unvergessliche Erlebnisse.

 

Alex Neuriesser & Wake Up Team